Details

SQL Server Monitoring - Piloten fliegen auch nicht Blind

Andre Essing
60 minutes
1 - DBA
Beginner
Ein Flugzeug, nehmen wir mal den A380, ohne Instrumententafel, Warnleuchten und Statusanzeigen, wer möchte da schon freiwillig einsteigen. Schließlich wäre dies ein Blindflug ohne Statusinformation, undenkbar. Leider werden heute noch sehr viele SQL Server Umgebungen genauso betrieben, ohne jeglich Überwachung. Fehler werden in einer solchen Umgebung meist erst erkannt, wenn die Anwender sich melden und bereits zu spät ist. Auch die Analyse der Fehler wird erschwert, wenn nicht sogar unmöglich. Warum ist das kritisch? Wie kann man hier besser vorgehen? Ein Monitoring durch Anwender sollte keine Lösung sein.

Back to Top cage-aids
cage-aids
cage-aids
cage-aids